Amrum

Amrum – tolle Location für Drachen- und Kite-Fans!

Die deutschen Nord- und Ostseeinseln sind eigentlich wie gemacht für Lenkdrachen, Powerkites & Co. Denn hier weht der Wind fast ganzjährig und man ist umgeben von herrlichen Stränden, Meeresrauschen und erholsamer Natur. Eine besondere „Perle“ für alle Drachen- und Kite-Fans ist die Insel Amrum, mit seinen schier endlosen Sandstränden und schönen Ferien-Orten wie zum Beispiel Wittdün, Norddorf und Nebel. Diese Orte bieten zugleich eine gute Infrastruktur mit Supermarkt, sind also auch gut für „Selbstverpfleger“ geeignet. Wer im Hotel übernachten möchte und nach Norddorf fährt, sollte überlegen, vielleicht im traditionsreichen „Hotel Hüttmann“ Station zu machen, denn es ist bekannt für sein schönes Ambiente und seinen einzigartigen Charme.

Auch der kleine Ort Wittdün auf Amrum ist gut auf Gäste eingestellt. Seine nicht ganz 700 Einwohner sind zurecht Stolz auf ihre kilometerlange, 1920 erbaute Strandpromenade, auf der man wunderbar flanieren und sich an der die Dünenlandschaft rund um den Kniepsand erfreuen kann. In Norddorf erwarten den Drachen-Navigator im Restaurant Strand33 wahrhaft lukkulische Genüsse, edle Weine und ein herrlicher Ausblick auf den weißen Sandstrand und das tiefblaue Meer. Zu beachten ist allerdings: Mittwoch ist Ruhetag! Lust bekommen auf eine Drachen- und Kite-Ausflug nach Amrum? Hier geht’s zur Wetter- und Windvorhersage für Norddorf auf Amrum! Das Team von www.drachen.de wünscht schon mal „guten Wind!“ und einen tollen Drachen-Urlaub!


Kommentar schreiben


Noch keine Kommentare